Im Advent (13)

Was schön ist:

Dass die Besuchsfreundin sich in unser Virennest wagt, als es mir und dem Sechsjährigen noch richtig schlecht geht, für mich einkauft, den Abwasch macht, auf den Sechsjährigen aufpasst.

Ich hätte gern mal Stoffbeutelchen für Geschenke, sagt sie (meine große Schwester hat das angefangen, Geschenkpapier durch solche Beutel zu ersetzen, die wieder und wieder zwischen den Verwandten hin- und herwandern können, seitdem breitet sich das in Familie und Freundeskreis aus), und da ziehe ich meine Stoffschublade auf, hebe den Deckel von der alten Singer-Nähmaschine, die ich mal vom Sperrmüll gerette habe, und stelle das Nähkistchen mit den bunten Garnen hin. Bitteschön!

Neben meinem Krankenlager entsteht ein Näh-Atelier; auch der Zehnjährige lässt sich das mit der Rechts-Links-Naht zeigen und beginnt, nach den schönsten Stoffen zu kramen; den Geschichtshefter, aus dem er eigentlich lernen soll, wie der Mensch zum Menschen wurde, hat er sowieso in der Schule vergessen. Auf dem Bügelbrett findet sich das Keyboard mit den Weihnachtsliedern ein, die der Sechsjährige üben soll. Und auf dem großen Tisch packe ich zwischendurch Weihnachtspäckchen.

Obwohl es mir schlecht geht, geht es mir richtig gut. Das darf so, versichere ich mir immer wieder; das ist schon ok.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Im Advent (13)

  1. lieblingsblau

    Wie wundervoll, eine solche Freundin! Das klingt alles ganz harmonisch und toll, auch wenn die Kranktage sicher nicht einfach waren. Ich wünsche dir ein schönes Fest mit deinen Lieben. Hoffentlich erlebt ihr die Tage rundum gesund und fröhlich. LG

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s