Winkend

Winkend laufe ich neben dem Zug her, der sich langsam in Bewegung setzt. Ich laufe genau vor dem Fenster, hinter dem in einem der kleinen Sechs-Personen-Abteile der Elfjährige gerade seine Frühstücksdose aus dem Rucksack zieht, um die Schätze darin mit denen zu vergleichen, die das Mädchen ihm schräg gegenüber auf das Klapptischchen am Fenster packt. Zwischen den beiden steht der Patenonkel der Patentante des Elfjährigen und hebt einen Koffer auf die Gepäckablage; der Patenonkel des Mädchens sitzt schon und die Patentante des Elfjährigen steht im Gang am Fenster und winkt zurück zu mir nach draußen.

Der Elfjährige hat sein Handy und den Fotoapparat, seine Zahnbürste und Fiebermedikamente für alle Fälle und ein Rätselbuch für die Reise und seinen Kinderausweis und Ersatzsocken und seine Versicherungskarte und mehrere Spiele und ein ganz neues Donald-Duck-Heft und eine Schachtel Müsliriegel für alle und seinen Schal und lange Unterhosen und eine Vollmacht für seine Patentante für den Fall überlebensnotwendiger medizinischer Eingriffe, denen zugestimmt werden muss, und sein Kuschelkissen und zwei Flaschen mit Schorle zum Trinken.

Wahrscheinlich ist das meiste davon wichtiger für mich als für ihn – aber deswegen ist es ja nicht unwichtig. Denn ich muss ihn ja fahren lassen. Ich kann nur noch ein bisschen schneller werden und neben dem Abteil herlaufen und dann noch ein bisschen schneller, bevor ich mich zurückfallen und den Zug fortfahren lasse; ein klein wenig besorgt, aber vor allem froh und dankbar, dass der Elfjährige nicht nur eine großartige Patentante, sondern seit einiger Zeit eine ganze „Patenfamilie“ hat, in der er sich wohlfühlt und die mit ihm verreist und mit der er Dinge erlebt, die er nicht mit mir oder seinem Vater oder seinem Bruder teilt – die ganz allein ihm gehören.

Der Zug rollt aus dem Bahnhof. Langsam lasse ich die Hände sinken.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Winkend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s