Tagesnotizen: 25.10.16

Sogar die gelben Lindenherbstblätter wirkten heute ganz grau. 

Grippeschutzimpfung, Arztbesuch wegen anhaltendem Bauchmuckern (ohne Ergebnis). Übelriechenden Kühlschrank mit Essig ausgewaschen, dem Elfjährigen endlich den Wohnungsschlüssel nachmachen lassen, drei Postkarten geschrieben, die eigentlich im Urlaub hätten geschrieben werden sollen. Weiter ausgepackt und Wäsche gewaschen und Termine in den Kalender geschrieben. Und dergeichen mehr.

Auch der zweite Alleintag nach unserem Urlaub reicht vorne und hinten nicht für alles, was noch zu tun wäre, für Freunde, die ich anrufen mag, für die anderen wichtigen Dinge, die bloß nicht so dringend sind.

Aber im Fenster steht die Blätter-Laterne mit einem Teelicht, und im Grunde war das ein guter Tag. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s